AutoWeller 15 16 SPI Weil Logo Becker Rot mit www Friedrich-Druck ApothekeNeueMitte 15 16
Von Gegenstoßlawinen überrollt
Frauen Bezirksoberliga

KSG Bieber - HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II 31:25 (15:12)

Frauen II Saison 16 17Es dauerte keine 35 Sekunden, da hatten die Grün-Weißen bereits den ersten Fehlpass gespielt und den ersten Tempogegenstoß kassiert. Ebenso wie in diesen Zeilen gab es keine verschnörkelte Einleitung in das Derby gegen die KSG Bieber, vielmehr fanden sich die Dutenhofenerinnen unvorbereitet und mehr oder weniger überrolt von einer Gegenstoßwelle in der Großsporthalle Biebertal wieder. In der Anfang der 5. Spielminute lagen die Grün-Weißen bereits vorentscheidend mit 5:1 zurück.

Die Gastgeberinnen waren hochmotiviert, stehen sie doch Wochenende für Wochenende unter dem Druck punkten zu müssen, um den drohenden Gang in die Bezirksliga A noch abzuwenden. Im Tabellenkeller haben immerhin noch 6 Mannschaften das rettende Ufer noch nicht erreicht. Und alle Mannschaften sind für Überraschungen sowohl in negativer als auch in positiver Richtung gut. Es bleibt wohl bis zur letzten Spielminute der Saison 2016/17 spannend.

Weniger Spannung kam in der ersten Viertelstunde des Samstagabendspiels auf. Bieber nutzte eine Vielzahl an Unkonzentriertheiten der Gäste aus und überrannte diese völlig. Da war auch Torhüterin Sabrina Mehl mehr oder weniger machtlos. Die ersten drei Tore für die Dutenhofenerinnen gingen allesamt auf das Konto von Laureen Czech, die souverän von Linksaußen verwandelte. Doch Bieber verteidigte nach wie vor clever, "klebte"mehr oder weniger am 6m und machte sich damit den fehlenden Mut für Würfe aus dem Rückraum zu Nutze. Bis zur 14. Minute spielten sie sich eine 10:5-Führung heraus. Erst eine Auszeit brachte ein wenig mehr Struktur in das Aufbauspiel der Gäste. Über die Stationen 11:6 (16.) und 12:10 sahen die Grün-Weißen wieder Licht am Horizont. Bis zur Halbzeitpause spielten die Gäste deutlich verbessert, doch die Biebertalerinnen behielten die Oberhand. Beim Stand von 15:12 wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Halbzeitpause machten beide Mannschaften da weiter, wo sie zehn Minuten früher aufgehört hatten. Beide Mannschaften warfen ihre Tore, obgleich das Spiel für die Zuschauer nicht sonderlich schön anzusehen war. Bis zum Stand von 20:18 durch Regina Walter blieben sie und ihre Mannschaftskolleginnen in Schlagdistanz doch urplötzlich verloren sie den Faden. Und wieder setzte sich die Gegenstoßlawine der Biebertalerinnen in Bewegung, die dankbar jeden unnötigen Fehler der Gäste annahmen und in Tore ummünzten. Gefühlt gaben sich die Grün-Weißen letztlich ihrem Schicksal hin, die mit Lena Klein, Corinna Hahn und Nicole Schäfer schon seit einigen Spieln auf gleich drei Leistungsträgerinnen verzichten. Am Ende setzte sich die KSG Bieber verdientermaßen mit 31:25 durch und sammelten zwei wichtige Zähler im Kampf gegen den Abstieg.

 

KSG Bieber: Bechlinger (1), Laudt (4/1), Lorenz (1), Götz (6/2), Rühl (6), Rabenau, Lena (2), Lather 4/3, Thudium (5/3), Müller (2)

HSG Dutenhofen/Münchholzhausen: Stamm (3), Walter (7/4), Funk (1), Nöh (2), Czech (5), Weiß (1), Altenheimer (1), Wegner (1), Schäfer, M. (4/2)

 

FALSCHE SPIELTERMINE

 
"Falsche Spieltermine"
 
 
Es besteht noch immer das Problem mit falschen Spielterminen auf unserer Homepage. In jedem Fall gelten ausschließlich die rot markierten Termine. Bitte informiert Euch ggf. über die richtigen Daten und Uhrzeiten über
 
Wir sind noch auf Fehlersuche!


 
Euer
 
 
"HSG-Team"
 
 
HBL Jugend17-DKB 4c RZ
Jugendzertifikat2016
Jugendzertifikat 15
hbl2014 RGB web
HBL Jugend13-DKB webRGB RZ
1
jugend_2010
HandballHilft
Foerderpreis Wetzlar

Anmeldung



Online

Wir haben 79 Gäste online