AutoWeller 15 16 SPI Weil Logo Becker Rot mit www Friedrich-Druck ApothekeNeueMitte 15 16 MartinSchmitt klein 15 16

Suche

Logo_Club100
 
Till Klimpke hält überragend
Männer Oberliga
TSG Offenbach-Bürgel - HSG Wetzlar U 23 21:29 (9:13)

U23 Saison 16 17Die HSG Wetzlar U 23 hat ihre Minichance auf die Meisterschaft in der Handball-Oberliga der Männer gewahrt. Bei der TSG Offenbach-Bürgel gewann der Tabellenzweite mit 29:21 (13:9). Allerdings weist die Bundesliga-Reserve noch immer fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter SG Bruchköbel auf. Bei noch sieben ausstehenden Partien müsste Bruchköbel "schon einen großen Einbruch erleiden, was eher unrealistisch ist", rechnet Wetzlars Trainer Andreas Klimpke nicht mehr mit dem ganz großen Coup. Am frühen Sonntagabend erledigten die Grün-Weißen ihre Aufgabe aber pflichtbewusst.

Linksaußen Leon Bremond brachte die HSG in der neunten Minute mit 3:1 in Führung. Es war einmal wieder einmal die agile und aggressive 3:2:1-Deckung der Lahnstädter, die am Main ausschlaggebend für den späteren Erfolg war und von Anfang an funktionierte. Lukas Gümbel verteidigte auf der Spitze aufopferungsvoll. Hinter der kompakten Abwehr zog Torwart Till Klimpke mit seiner stoischen Art den Gegnern den Zahn und trieb die Offenbacher teilweise an den Rand der Verzweiflung. 

Dank der beiden herausragenden Youngsters schwammen sich die Gäste sukzessive frei und erhöhten in der 20. Minute durch den siebenfachen Torschützen Edi Pjanic auf 9:5. Bis zur Pause verteidigte der Favorit den Vier-Tore-Vorsprung.

Starke 3:2:1-Deckung als Erfolgsgarant

"Mit unser 3:2:1-Deckung konnten wir die Kreise des wurfstarken Rückraumlinken Nils Lenort oft einengen und vor allem sein Zusammenspiel mit dem Kreis häufig unterbinden", freute sich Klimpke, dessen Team nach Wiederbeginn die Konzentration hochhielt. Über 17:12 (40.) baute die HSG beim 22:14 das Polster auf acht Tore aus (50.). Spätestens zu diesem Zeitpunkt war der fünfte Auswärtssieg in dieser Saison in trockenen Tüchern. "Wir haben heute eine gute Leistung abgerufen und die Basis in der Abwehr gelegt", sagte Klimpke. (com)

 

Quelle: Wetzlarer Neue Zeitung, 06. März 2017