AutoWeller 15 16 SPI Weil Logo Becker Rot mit www Friedrich-Druck ApothekeNeueMitte 15 16 MartinSchmitt klein 15 16
Zwei Geschenke zum 3. Advent
Frauen Bezirksoberliga

HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II - WSV Oppershofen 17:14 (8:3)

Frauen II Saison 16 17Bereits zwei Wochen vor Weihnachten wurde die 2. Frauenmannschaft am 3. Adventswochende reich beschenkt. Die Mannschaft freute sich nicht nur über den dritten Sieg in Folge, sondern auch über die Geburt von Lara. Das Töchterchen von Lena und Tomas Weiss erblickte in den den frühen Sonntagmorgenstunden das Licht der Welt und ist kerngesund. Die Mannschaft freut sich mit den stolzen Eltern und sagt Herzlichen Glückwunsch!

Doch zurück zum Handball..

Mit dem WSV Oppershofen gastierte das aktuelle Tabellenschlusslicht in der Münchholzhäuser Sporthalle. Milena Schäfer brachte ihr Team nach nur wenigen Sekunden mit 1:0 in Front. Kündigte sich damit etwa ein rasantes Spiel mit vielen Toren an? Wohl eher nicht. Auf beiden Seiten wurden in den folgenden Minuten etliche Chancen meist durch eigene Fehler im Spielaufbau oder im Abschluss fahrlässig liegen gelassen. Während die Gastgeberinnen zu oft an Oppershofens Torhüterin Stephanie Ewald scheiterten, wirkten ihre Vorderleute im Angriff eher ideenlos gegen eine hervorragende Defensive der Grün-Weißen. 

Swetlana Funk erlöste ihre Mitspielerinnen von der torlosen Durststrecke, die sich immerhin über sieben Minuten zog wie Kaugummi. Noch schlimmer lief die erste Viertelstunde jedoch für die Gäste aus der Wetterau. Nina Bäker hatte aber aufgepasst und einen Pass abgefangen, den sie in der 15. Minute per Tempogegenstoß zum 3:1 nutzen konnte. Sylvia Lang legte wenige Sekunden später nach und markierte den 3:2-Anschlusstreffer. Ein echter Spielfluss kam auf Seiten der Gastgeberinnen nicht auf, vielmehr passten sich die Schützlinge von Trainer Roman Ariobi im Angriff dem Tempo der Gäste an.

Gestützt auf eine "geile Abwehr", wie es Trainer Roman Ariobi treffend zusammenfasste, vernagelte Sabrina Mehl bis zur Halbzeit förmlich die Kiste. Auch zwei gehaltene 7m-Würfe trugen zu der Dominanz der HSG bei. Erst mit dem Pausenpfiff gelang Nina Zeiß der dritte Tagestreffer für ihre Farben. 

In der halbzeitbesprechung nahm man sich vor noch intensiver über das Tempo zu kommen und die Gäste damit endgültig in die Knie zu zwingen, doch der Plan ging nach hinten los. Gäste-Trainer Martin Schmidt forderte unterdessen ein mutigeres Angriffsspiel seiner Mannschaft, die das auch deutlich verbessert umsetzten. Profitiert hatte diese unter anderem von diversen ausgelassenen Chancen, sowie einem deutlichen Ungleichgewicht in Bezug auf das Zeitstrafenverhältnis. Da war es nicht verwunderlich, dass die zweite Halbzeit insgesamt auf das Konto der Wetterauerinnen ging. Doch zehrte die HSG von der absolut starken Deckungsleistung in der ersten Halbzeit, sodass es zwar gegen Ende nochmal spannend wurde, doch die zwei Punkte letztlich verdient in Münchholzhausen geblieben sind. 

Mit nun 9:11 Punkten haben sich die Grün-Weißen nun endlich ein wenig vom Tabellenkeller distanziert. Mit einem Sieg gegen Leihgestern II könnte man sogar mit einem ausgeglichenen Punktekonto in die verdiente Winterpause gehen. Dass das Spiel auf keinen Fall auf die leichte Schulter genommen werden darf, hat die letzte Saison deutlich gezeigt. Damals setzte es eine 30:21-Auswärtsklatsche.

Gelegenheit zur Wiedergutmachung gibt es dann am kommenden Samstag, den 17.12.2016 um 18 Uhr in der Stadthalle in Linden.

 

Die Torschützinnen:

HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II: Funk (1), Schäfer, Nicole (1), Majstorovic (7/4), Wegner (1), Klein (2), Schäfer, Milena (5/3)

WSV Oppershofen: Bäker (1), Klein (1), Lang (1), Zeiß (6/4), Bayer (2), Piller (1), Strube (2)

 

FALSCHE SPIELTERMINE

 
"Falsche Spieltermine"
 
 
Es besteht noch immer das Problem mit falschen Spielterminen auf unserer Homepage. In jedem Fall gelten ausschließlich die rot markierten Termine. Bitte informiert Euch ggf. über die richtigen Daten und Uhrzeiten über
 
Wir sind noch auf Fehlersuche!


 
Euer
 
 
"HSG-Team"
 
 
HBL Jugend17-DKB 4c RZ
Jugendzertifikat2016
Jugendzertifikat 15
hbl2014 RGB web
HBL Jugend13-DKB webRGB RZ
1
jugend_2010
HandballHilft
Foerderpreis Wetzlar

Anmeldung



Online

Wir haben 61 Gäste online