AutoWeller 15 16 SPI Weil Logo Becker Rot mit www Friedrich-Druck ApothekeNeueMitte 15 16 MartinSchmitt klein 15 16

Suche

Logo_Club100
 
In Gedenken an Norbert Kraft!
News

Ehemaliger Spieler, Betreuer und Schiedsrichter-Betreuer nach schwerer Krankheit verstorben

Der TSV Dutenhofen, die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen und die HSG Wetzlar trauern um Norbert Kraft. Im Alter von 72 Jahren ist der gebürtige Dutenhofener am 24. November nach schwerer Krankheit verstorben.

Schon zu Zeiten des Feldhandballs war Kraft ein kompromissloser Verteidiger. In der Halle machte er dann als Torhüter den Aufstieg von der Bezirksliga in die Oberliga mit und begleitete den TSV Dutenhofen bis zum Aufstieg in die Regionalliga als leidenschaftlicher Mannschaftsbetreuer.

Eigentliches Hobby Krafts war die Betreuung der Schiedsrichter. Sowohl in der Sporthalle Dutenhofen als auch in der Rittal Arena nahm er die Gespanne in Empfang und kümmerte sich an den Spielabenden um deren Wohlergehen – sparte nach dem Abpfiff aber auch nicht mit Kritik. Trotzdem wurde „Bullus“, so sein Spitzname, von allen Schiedsrichter sehr geachtet. 

Auch nach seinem Ausscheiden als Schiedsrichterbetreuer blieb Norbert Kraft ein stets interessierter und gut informierter Anhänger der HSG Wetzlar.

 

Der TSV und die HSG werden Norbert Kraft in Würdigung seiner ehrenamtlichen Verdienste um den Handball in Dutenhofen und Wetzlar stets ein ehrendes Andenken bewahren.