AutoWeller 15 16 SPI Weil Logo Becker Rot mit www Friedrich-Druck ApothekeNeueMitte 15 16 MartinSchmitt klein 15 16
Verfolgerduell gegen TSV Södel auf Freitag vorverlegt
Männliche Jugend E

mEJ 2016 17 neu(dl) Am kommenden Freitag, den 2. Dezember empfängt unsere männliche E1-Jugend um 16.00 Uhr im Verfolgerduell die Mannschaft vom TSV Södel in der Sporthalle Münchholzhausen. Die ungewohnte Anwurfzeit wurde gewählt, weil die Gäste für das am Sonntag geplante Spiel keine Mannschaft hätten stellen können.

Als faire "Sportkammeraden" kommen wir dem Anliegen der Gäste aus Södel gerne nach. In diesem Sinne auch vielen Dank an dieweibliche Jugend, die auf ihre Trainingseinheit verzichtet.

Es ist das letzte Heimspiel unserer Buben und das Top-Spiel schlechthin. Södel und wir stehen punktgleich auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem aktuellen Tabellenführer der JSG Bieber/Heuchelheim.

Den Verantwortlichen bereitet es große Freude, mit der Mannschaft zu arbeiten. Die Jungs haben sich super entwickelt und spielen einen attraktiven Handball. Wir freuen uns über viele Fans & Zuschauer, die uns im letzten Heimspiel unterstützen.

Das Trainerteam hat sich nun auch vergrößert. Mit Luca Kaiser aus der Bundesliga A-Jugend haben wir einen jungen und engagierten Handballer mit im „Boot“. Luca macht seine Sache sehr gut und wir hoffen, dass er sich neben seiner Karriere als Spieler auch im Jugendbereich der HSG als Trainer sich fortbildet und entwickelt.

 

Unser männliche Jugend E2 geht auch einen erfolgreichen Weg

Am vergangen Sonntag musste die männliche Jugend E in der Bezirksklasse C Mitte nach Mücke-Merlau, um dort das nächste Auswärtsspiel zu bestreiten. Mit einer fast vollständigen Mannschaft und tollen Fans ging es in den Vogelsberg. In einer nie gefährdeten Partie gewannen die Grün-Weißen mit 91:60 gegen die Gastgeber und zeigten, dass der zweite Tabellenplatz durchaus verdient ist. Die Jungs beherrschten das Spiel von Anfang an und hielten auch das hohe Tempo durch. Einziges Manko war der rutschige Boden, der es nicht nur den Mannschaften, sondern auch dem Schiedsrichter oft schwer machte, dieser nahm es mit Gelassenheit und einem Schuss Humor.

Es ist einfach toll, das junge Team Handball spielen zu sehen. Die Entwicklung unserer Jüngsten in der E-Jugend ist bisher überragend. Die Gruppe kann nun aus sich selbst heraus genügend Spieler aufstellen, haben wir doch einen guten Zulauf in diesem Jahrgang. Mit Max Gilbert ist vorzeitig ein Junge aus der Minigruppe zu uns gestoßen, der großes Potenzial hat. Auch die Integration unserer Migranten im Ort bescherte uns zwei neue Spieler. Reza & Mohammad machen ihre Sache außerordentlich gut und sind mit Eifer dabei.

Das E2-Team hat am Sonntag, den 4. Dezember um 13.00 Uhr ihr letztes Heimspiel im Jahr 2016 und steht in der Tabelle auf einem überraschenden und tollen 2. Platz. 

 

 

Liebe Eltern & Fans unserer E-Jugend, bitte kommen Sie zu unseren Heimspielen am kommenden Wochenende und überzeugen sich von funktionierender Jugendarbeit in der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen.