AutoWeller 15 16 SPI Weil Logo Becker Rot mit www Friedrich-Druck ApothekeNeueMitte 15 16
25
Okt
Männliche Jugend B II - Bezirksoberliga
Zuwachs in der männlichen B II - Kai Alledan

 kleinKai AlledanIm Vorfeld der Saison hat der Verein und speziell die männliche B 2 Zuwachs aus Pohlheim bekommen. Wir möchten ihn Euch heute ein bisschen genauer vorstellen.

 

Name: Kai Alledan

Alter: 16

Letzter Verein: HSG Dilltal

Wie lange für den letzten Verein aktiv?: ca. 7 Jahre

Position: Torwart

 

Weiterlesen...
 
20
Okt
Frauen - 3. Liga
Weber nach dem Debüt: "Uns fehlen die Grundvoraussetzungen"

Borussia Dortmund II - HSG Dutenhofen/Münchholzhausen 26:19 (9:10) / Nur Kraft und Röhr in Form

 

Frauen IDas Debüt von Eckhard Weber als neuem Trainer der Drittliga-Handballerinnen der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen endete mit einer Niederlage.

Bei Borussia Dortmund II unterlagen die Grün-Weißen mit 19:26 (10:9) und warten damit weiterhin auf den ersten Sieg in dieser Saison. 

Nach einem verheißungsvollen Heimspiel gegen die zweite Garde des TSV Bayer Leverkusen in der Vorwoche (31:31) reiste das Team aus dem Wetzlarer Osten nicht nur mit neuem Coach, sondern auch mit etwas Selbstvertrauen nach Westfalen. Von einem frühen 0:3-Rückstand ließ sich die HSG auch nicht entmutigen und kam zusehends besser in die Partie. Doch schon zu diesem frühen Zeitpunkt wurde ersichtlich, dass das Angriffsspiel zu sehr von Carolin Kraft abhing. Die Mittelfrau erzielte nicht nur den ersten Treffer der Gäste nach neuneinhalb Minuten, sondern war die einzige Rückraumakteurin der Wetzlarer, die Torgefahr entwickelte. Ihre Nebenleute in der zweiten Reihe erzielten in 60 Minuten keinen einzigen Treffer aus dem Spiel heraus. 

Weiterlesen...
 
20
Okt
Männer - Oberliga
"Eine gefühlte Niederlage"
HSG Wetzlar U 23 - TuS Griesheim 27:27

Dominik Jung GriesheimIn der Handball-Oberliga der Männer ist die U 23 der HSG Wetzlar zwar weiterhin ungeschlagen, musste jedoch im Heimspiel gegen Mitaufsteiger TuS Griesheim ein ärgerliches 27:27 (13:12) hinnehmen. Mit drei Siegen und zwei Unentschieden bleiben die Grün-Weißen aber weiter im oberen Tabellendrittel. 

"Das muss ich auf meine Kappe nehmen", übernahm HSG-Trainer Andreas Klimpke nach dem Spiel die Verantwortung und ergänzte: "Ich habe es nicht geschafft, meiner Mannschaft für die offensive Abwehr von Griesheim richtige Lösungen vorzugeben." 

Von Beginn an taten sich die Hausherren schwer. Nach vier Minuten erzielte Rechtsaußen Lukas Wallwaey den ersten Treffer seiner Farben zum 1:2. Auch im weiteren Verlauf war es der Linkshänder, der mit drei Toren in Folge aus einem 5:8-Rückstand ein 8:8 machte. Bis zur Pause entwickelte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Wetzlars Spielmacher Lukas Loh war es, der in der 25. Minute beim 11:10 die erste Führung der Gastgeber erzielte. Auch beim Gang in die Kabine lag die Spielgemeinschaft aus Dutenhofen und Münchholzhausen mit einem Tor in Front. Schon in den ersten 30 Minute wurde deutlich, dass die Bundesliga-Reserve nicht ihren besten Tag erwischt hatte. Ungewohnt viele technische Fehler mischten sich in das Angriffsspiel der HSG, was auch der sehr offensiven 3:2:1-Abwehr der Griesheimer geschuldet war.

Weiterlesen...
 
19
Okt
Frauen - Bezirksliga A
Frauen II bewahren weiße Weste

HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II - VfL Neustadt 24:11 (14:5)

Frauen 2 kleinDie zweite Frauenmannschaft der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen ist in der Bezirksliga A der Frauen weiter ungeschlagen. Mit einem 24:11-Kantersieg über die Nordlichter des VfL Neustadt sicherten sich die Grün-Weißen im dritten Spiel die Punkte 5 und 6. Die mit nur 9 Spielerinnen angereisten Gäste gestalteten die Anfangsphase des Sonntagsspiels noch sehr offen. Bis zum 3:3 waren die HSG´lerinnen noch nicht zu hundert Prozent auf der Platte. Erst im Anschluss lösten sie die Handbremse und enteilten auf 9:3.

Weiterlesen...
 
18
Okt
Männliche Jugend A - Bundesliga Ost
HSG-Abwehr stoppt Hanauer Tormaschinerie

IMG 0347Mit 148 Treffern waren die Gäste aus Hanau (bislang) das Maß der Dinge beim Torewerfen in der Staffel Ost der Jugendhandballbundesliga. Das Team aus der Brüder-Grimm-Stadt konnte sich dabei im Wesentlichen auf ihre 3 Shooter Nicolai Mehlitz, Max Bergold und Robin Marquardt verlassen, die rund die Hälfte aller Hanauer Treffer erzielten.

Auf diese Spieler und auf das äußerst variable Abwehrsystem der Gäste hatte Trainer Thomas Weber seine Jungs vorzüglich eingestellt und mit größter Konzentration setzte seine Mannschaft die Vorgaben um.

Weiterlesen...
 
15
Okt
Frauen - 3. Liga
Weber neuer Coach in Dutenhofen

HSGlogoDunkelDie Katze ist aus dem Sack. Rund zwei Wochen nach dem Rücktritt von Christian Grzelachowski übernimmt Eckhard Weber das Cheftraineramt beim Frauenhandball-Drittligisten HSG Dutenhofen/Münchholzhausen. Der Biebertaler wurde gestern Abend der Mannschaft vorgestellt und leitete danach seine erste Übungseinheit.

Damit schließt sich für Weber gewissermaßen ein Kreis. Denn vor seinen erfolgreichen Zeiten als Co-Trainer von Jürgen Gerlach beim TV Lützellinden (und später auch beim TV Mainzlar) begann er in Dutenhofen beim damaligen Regionalligisten seine Trainerkarriere im Frauenhandballbereich. „Wir haben uns immer mal wieder gesehen und Kontakt gehabt, nur hat der Zeitpunkt, Eckhard als Trainer zu engagieren, nie gepasst, weil er entweder bei einem anderen Team gearbeitet oder Pause gemacht hat“, so HSG-Teammanagerin Betina Weller, die nach dem kurzfristigen Ausstieg Grzelachowskis die Gespräche mit Weber wieder aufgenommen und seinen Einstieg bei den Grün-Weißen dann in grüne Tücher gepackt hat. 

Weiterlesen...
 
13
Okt
Frauen - 3. Liga
Anfang ist gemacht

HSG holt gegen Leverkusen II ersten Saisonpunkt / Kämpferisch überzeugend / Weber Tribünengast

Nowak LeverkusenEgal, welcher Trainerkandidat möglicherweise gestern Abend in der Dutenhofener Sporthalle gesessen haben mag, es dürfte ihm (oder ihr) gefallen haben, was der Frauenhandball-Drittligist HSG Dutenhofen/Münchholzhausen im vierten Saisonspiel gegen den TSV Bayer Leverkusen II zeigte. Vor allem vor dem Hintergrund, dass die Mannschaft nach dem Ausstieg des bisherigen Cheftrainers Christian Grzelachowski in der vergangenen Woche einige Turbulenzen rund um die nach wie vor ungeklärte Nachfolgeregelung mitmachen musste, war das letztendliche 31:31 (13:15)-Unentschieden – und damit der erste Punktgewinn in dieser Spielzeit – durchaus als Schritt nach vorne zu bewerten. Besonders mit dem kämpferischen Einsatz der Grün-Weißen, die immer wieder Rückstände aufholten und am Ende sogar noch die Chance auf einen Sieg hatten, durften Monika Ludmilova und Klaus Schmidt, die das Team gemeinsam coachten, sehr zufrieden sein.

Weiterlesen...
 
13
Okt
Männer - Oberliga
Erfolgreiche Flügelzange

HSG Wetzlar U23 nun erster Verfolger des Tabellenführers / Kritik nur an Chancenverwertung

Männer II kleinFür die HSG Wetzlar U23 ist der ideale Saisonstart in die Handball-Oberliga spätestens seit dem vergangenen Wochenende endgültig gesichert. Auch im fünften Spiel in Folge blieben die Grün-Weißen ungeschlagen und bezwangen die SG Bruchköbel in einer torreichen Begegnung mit 35:30 (17:13). „Ich bin absolut stolz auf die Jungs, denen anfangs nicht besonders viele Chancen in der Oberliga zugesprochen wurden. Abgesehen von ein paar Kleinigkeiten war das wieder ein blitzsauberer Auftritt“, freute sich Trainer Andreas Klimpke. Damit ist der Aufsteiger erster Verfolger des noch verlustpunktfreien Tabellenführers SG Kleenheim.

Weiterlesen...
 
12
Okt
Männliche Jugend A - Bundesliga Ost
Souveräner Auswärtssieg in Eisenach

mJA kleinDie alt-ehrwürdige Werner-Assmann-Halle war schon häufig Austragungsort von rassigen Handballpartien zwischen dem Thüringer Sportverein aus Eisenach und der heimischen HSG. Nicht immer aber gingen die Hessen so eindeutig als Sieger vom Platz, wie in der Begegnung unserer männlichen A-Jugend am 11. Oktober 2014. Mit einem ungefährdeten 26:18 bestätigten die Grün-Weißen ihren Platz im oberen Tabellendrittel der A-Jugendbundesliga Staffel Ost.

Weiterlesen...
 
12
Okt
Frauen - Bezirksliga A
Defensive legt den Grundstein zum Auswärtserfolg

SU Nieder-Florstadt – HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II 15:17 (9:10)

 

Frauen 2 kleinNachdem die ersten beiden Punkte in heimischer Halle gegen Heuchelheim eingefahren werden konnten, sicherten sich die Wagner-Schützlinge am vergangenen Samstag nun auch in der Wetterau die nächsten beiden Zähler. Dennoch gingen die ersten Spielminuten ganz klar an die Nieder-Florstädterinnen. Ehe sich die Grün-Weißen versahen, sind sie bereits beim 3:0 ins Hintertreffen geraten. Bis zum 5:2 haben weder die grün-weiße Defensive noch die Angriffsreihe ihren Rhythmus gefunden. Als Gründe können hier sicherlich der ein oder andere Absprachefehler in der Deckung und zu wenig Tordrang in der Offensive ausgemacht werden.

Weiterlesen...
 
« StartZurück4142434445WeiterEnde »

Seite 41 von 45

FALSCHE SPIELTERMINE

 
"Falsche Spieltermine"
 
 
Es besteht noch immer das Problem mit falschen Spielterminen auf unserer Homepage. In jedem Fall gelten ausschließlich die rot markierten Termine. Bitte informiert Euch ggf. über die richtigen Daten und Uhrzeiten über
 
Wir sind noch auf Fehlersuche!


 
Euer
 
 
"HSG-Team"
 
 
Minihandball HSG Schriftart KRISTEN ITC
HBL Jugend17-DKB 4c RZ
Jugendzertifikat2016
Jugendzertifikat 15
hbl2014 RGB web
HBL Jugend13-DKB webRGB RZ
1
jugend_2010
HandballHilft
Foerderpreis Wetzlar

Zufallsbild

Anmeldung



Online

Wir haben 15 Gäste online